Spielplatz Triftweg wird umgebaut

Eltern und Kinder bauen Spielplatz um

Vor einigen Wochen trafen sich Niederlistinger Eltern und Kinder erstmals mit dem Ortsbeirat und einem Planer, um Möglichkeiten der Neugestaltung des Spielplatzes im Triftweg zu besprechen. Nach den Anregungen der Niederlistinger wurden zunächst  Planentwürfe erarbeitet. Da die Gestaltung über das hinausgehen soll, was die Gemeinde üblicherweise bereitstellt, galt es im nächsten Schritt Sponsoren zu finden und mit den Eltern zu klären, was man in Eigenleistung erbringen kann.

In der jüngsten Zusammenkunft auf dem Spielplatz haben sich die Beteiligten darauf verständigt, einen großzügigen Sandbereich mit einem kleinen Wasserlauf zu bauen und die Rutsche an einen Hang zu versetzen, der die Kleinen ebenfalls zum Klettern einladen soll. Die beigefügten Bilder zeigen, wie es später aussehen könnte.

Weiterlesen: Spielplatz Triftweg wird umgebaut

Ortsbeiratssitzung Niederlistingen 23.07.2014

Bericht von der Sitzung des Ortsbeirats Niederlistingen am 23. Juli 2014

Um 19.00 Uhr startete der Ortsbeirat mit einem interessierten Bürger zum Rundgang durch den Ort. Zu Beginn wurde das neu gestaltete Beet auf der Westseite der Friedhofshalle in Augenschein genommen. (Bild anbei).

In der letzten Zeit weichen LKW in Richtung Niedermeiser auf den Bürgersteig aus. Hier sind bereits erste Schäden zu erkennen. Es soll ein Hindernis angebracht werden, um dies zukünftig zu unterbinden.

In der Berliner Strasse wurde die Wasserführung am Ende der Teerstraße in Augenschein genommen. Mit Hinweis auf den abgängigen Regeneinlauf an der Ecke Berliner Straße/Finkenweg berichtete Bürgermeister Henkelmann, dass in Kürze eine Fachfirma die anstehenden Reparaturen im Teerbereich vornehmen werde.

Am Bushäuschen in der Holländischen Straße wurden die Bauschäden begutachtet. Bis zur nächsten Sitzung soll geklärt werden, ob das Häuschen repariert und farblich aufgefrischt oder ob ggfs. ein neues Häuschen aufgestellt werden soll. Entsprechende Angebote sollen eingeholt werden.

Weiterlesen: Ortsbeiratssitzung Niederlistingen 23.07.2014

Badesaison eröffnet

Die Badesaison in Niederlistingen kann losgehen, das Tretbecken auf dem Spielplatz ist befüllt.

Wenn der Sommer zum nächsten Anlauf ansetzt, können die Listinger Kinder sich wieder im renovierten Tretbecken erfrischen. Das Becken ist darüberhinaus für alle Altersgruppen zum Wassertreten geeignet. Hat doch Sebastian Kneipp, der Erfinder der Kneippschen Anwendung, festgestellt, dass das Wasser "... für den gesunden Menschen ein vorzügliches Mittel ist, seine Gesundheit und Kraft zu erhalten. Auch in der Krankheit ist es das erste Heilmittel; es ist das natürlichste, einfachste und - wenn recht angewendet - das sicherste Mittel."

Gesucht wird eine oder auch gern mehrere Personen, die das Becken in gewissem Abstand säubern. Wer sich hier ein wenig für das Allgemeinwohl einsetzen möchte, meldet sich bitte beim Ortsvorsteher Friedhelm Becker. Mit der Tätigkeit ist keine Aufsichtspflicht und auch keine Haftung verbunden. Die Tätigkeit kann darüber hinaus nach Rücksprache mit mir jederzeit wieder eingestellt werden. Für erste Anfragen und Informationen stehe ich gern persönlich oder auch unter der Tel. Nr. 0170/3831923 zur Verfügung.

gez. Friedhelm Becker

JHV Freiwillige Feuerwehr Niederlistingen

Freiwillige Feuerwehr – Niederlistingen Rückblick auf die Jahreshauptversammlung.
Am 12.01 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederlistingen im
Dorfgemeinschaftshaus Niederlistingen statt. Der Einladung von Horst Bringmann waren 50 aktive
und passive Mitglieder, sowie Jugendfeuerwehrmitglieder gefolgt. Wir konnten auch unsere Gäste,
Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann, Ortsvorsteher Friedhelm Becker, Gemeindebrandinspektor
Marc Döring den Gemeindejugendwart Marius Mensch sowie den stellvertenden
Verbandsvorsitzenden Christian Weymann begrüßen.

Weiterlesen: JHV Freiwillige Feuerwehr Niederlistingen

Ortsbeirates Niederlistingen am 26.2.2013

Die Mitglieder des Ortsbeirates beraten über das Investitionsprogramm der Jahre 2014 bis 2016 und die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Stellenplan für das Jahr 2013. Beratungsgrundlage sind die Auswirkungen auf den Ortsteil Niederlistingen. Bürgermeister Henkelmann gibt grundsätzliche Erläuterungen. Der Ortsbeirat zeigt sich zufrieden, dass die Anträge für die Anschaffungen für das Dorfgemeinschaftshaus im Haushalt aufgenommen sind. Es geht hier um einen Materialschrank für den Abstellraum sowie Sonnenschutz und Gardinen. Einhellige begrüsst wurde auch die Tatsache, dass es nun nach Jahrelangen Bemühungen der Gemeinde und des Ortsvorstehers endlich zu der Baumaßname „Wasserdurchlass K 60 West“ kommen wird. Nach Jahren, wenn nicht gar Jahrzehnten soll damit der Hochwasserschutz verbessert werden.

Weiterlesen: Ortsbeirates Niederlistingen am 26.2.2013

Ortsbeirat Oberlistingen

Frank Trampedach bleibt Ortsvorsteher in Oberlistingen - SPD-Mann einstimmig wiedergewählt
Frank Trampedach geht in die zweite "Runde" als Ortsvorsteher in Oberlistingen. Der SPD Kommunalpolitiker wurde bei der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirats mit 9 Ja-Stimmen einstimmig wiedergewählt.

Weiterlesen: Ortsbeirat Oberlistingen

Naturdenkmal Niederlistingen

In der Niederlistinger Gemarkung, südlich an das Wolfsloh angrenzend, befindet sich ein Kalkmagerrasen von botanischer Bedeutung. Die Naturschutzbehörde hat den Magerrasen vor dem Wolfsloh als “flächenhaftes Naturdenkmal” eingestuft.

Weiterlesen: Naturdenkmal Niederlistingen

Ortsbeirat Niederlistingen

Ortsbeirat 2011

Ortsvorsteher Friedhelm Becker für weitere 5 Jahre gewählt

Wahlen standen auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung im Ortsbeirate von Niederlistingen. Ortsvorsteher bleibt Friedhelm Becker (links im Bild)

Weiterlesen: Ortsbeirat Niederlistingen

Dorfhühner Niederlistingen

Die Dorfinitiative Niederlistingen erhielt für Ihr Projekt „Niederlistinger Dorfhühner“ vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und dem Deutschen Landkreistag im Rahmen des Wettbewerbes „Menschen und Erfolge, Aktiv für ländliche Infrastruktur“ eine Anerkennung, die mit 500 Euro dotiert wurde.

Am 29. Juni fand die Preisverleihung in Berlin statt. Initiatorin Steffi Weinert und Claudia Fahrensohn nahmen stellvertretend für die Dorfinitiative und das Hühnerteam den Preis von Staatssekretär Rainer Bomba entgegen. (Bild: BMVBS)

Weiterlesen: Dorfhühner Niederlistingen

Lothar Walz erhielt Ehrenbrief

Lothar Walz mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet

Am Samstag, dem 17. September 2011, um 15.00 Uhr, verlieh die Erste Kreisbeigeordnete, Vizelandrätin Susanne Selbert, beim Kartoffelfest zum 10-jährigen Bestehen des Heimat- und Geschichtsvereins Niederlistingen den Ehrenbrief des Landes Hessen an den langjährigen Aktivisten aus Niederlistingen, Lothar Walz.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Niederlistingen waren gekommen, um am Goldesberg beim Heimat- und Geschichtsverein im Rahmen des Kartoffelfestes zum 10-jährigen Jubiläum vorbeizuschauen. Es war genau die richtige Kulisse, um auf Anregung des Heimat- und Geschichtsvereins Niederlistingen die Auszeichnung  zu überbringen.  Vizelandrätin Selbert erklärte, dass Lothar Walz von 1966 bis 1975 aktives Mitglied im Männergesangverein Niederlistingen gewesen sei und darüber hinaus bis heute dem gemischten Chor Niederlistingen angehöre. Er sei Gründungsmitglied des Naturschutzbundes Ortsgruppe Breuna in 1979 und gehört diesem heute noch an. Von 1966 bis heute ist er in verschiedenen Funktionen bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederlistingen aktiv tätig. Von 1993 bis 2009 gehörte er dem erweiterten Vorstand des Vereins an. Ab 2007 ist Lothar Walz ebenfalls Mitglied des Kirchenvorstandes. Gründungsmitglied des Heimat- und Geschichtsvereins ist Lothar Walz ebenfalls und seit 2005 stellvertretender Vorsitzender. Susanne Selbert bedankte sich sehr herzlich bei Lothar Walz für dessen ehrenamtliches Engagement in Niederlistingen und betonte ausdrücklich, dass es ohne Menschen wie Lothar Walz in unserer Gesellschaft nicht gehe.

Für die Gemeinde Breuna bedankte sich Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann im Namen der gemeindlichen Gremien. Er erklärte, dass Lothar Walz ein Mann der Taten sei, der immer in Niederlistingen zur Stelle sei, wenn er gebraucht werde. Auf solch ehrenamtliches Engagement könne eine Ortsgemeinschaft einfach nicht verzichten.

Für den Ortsbeirat gratulierte Friedhelm Becker ebenfalls, der sich bei Lothar Walz für die vielen Jahre Einsatz für die Allgemeinheit bedankte. Susanne Selbert überreichte sodann Lothar Walz den Ehrenbrief des Landes Hessen mit entsprechender Anstecknadel. Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann überreichte ein kleines Präsent der Gemeinde Breuna.

Ortsbeirat Niederlistingen Oktober 2011: Baumschnitt und Verkehrssicherheit

Lothar Walz mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet

Am Samstag, dem 17. September 2011, um 15.00 Uhr, verlieh die Erste Kreisbeigeordnete, Vizelandrätin Susanne Selbert, beim Kartoffelfest zum 10-jährigen Bestehen des Heimat- und Geschichtsvereins Niederlistingen den Ehrenbrief des Landes Hessen an den langjährigen Aktivisten aus Niederlistingen, Lothar Walz.

Weiterlesen: Ortsbeirat Niederlistingen Oktober 2011: Baumschnitt und Verkehrssicherheit

Ortsbeirat Niederlistingen Januar 2012

Bericht von der Sitzung des Niederlistinger Ortsbeirates am 24.1.2012

Bedingt durch Krankheit und Terminüberschneidung musste Ortsvorsteher Friedhelm Becker gleich zu Anfang der Sitzung feststellen, dass man an diesem Abend nicht beschlussfähig sei. Die Tagesordnung wurde dennoch besprochen.

Weiterlesen: Ortsbeirat Niederlistingen Januar 2012

Gewitter in Listingen

Die ListDinger lassen es krachen: „Gewitter in Listingen“

Seit Herbst 2011 bewegt sich wieder was auf der Bühne des Rathaussaales Oberlistingen. Die ListDinger spielen wieder und proben „Gewitter in Listingen“ -  Premiere ist am 10. März 2012 um 19.30 Uhr.

Weiterlesen: Gewitter in Listingen